Döörte on Tour!

 

Heute kommt der erste Reise- und Erlebniss-Bericht von Döörte on Tour.

 

 

Time to Play in den NRW Studios Düren. Ein Event von Dark Shadow Events.

 

 

Exklusiv wurden an diesem Abend, die NRW Film & Fotostudios zu
Dem Fetisch & BDSM Playground umgebaut!!!

 

 

Extravagante BDSM Möbeln von DS-design luden zu spielen ein.

 

Dies habe ich natürlich auch sofort genutzt.

 

 

Bequem und absolut spieltauglich.

 

 

Noch dazu sehr gut verarbeitet. Tolle Bezüge, die man prima reinigen kann.

 

 

Das Holz ohne Spliter und schön lasiert.

 

 

Da hatte ich richtig Spaß.

 

 

Und da gleich zwei Fotografen parat standen, um die Gäste auf Wunsch ins rechte Licht zu rücken, nutze ich natürlich die Situation, um selbst noch ein paar Fotos von mir machen zu lassen.

 

 

Im rechten Licht sehe ich heiß aus!

 

 

Und quasi willenlos auf der Ärzteliege...

 

 

Aber an der Stange mach ich mich besonders gut! Findet Ihr nicht?

 

 

Es gab sogar outdoor ein Trike, welches von einem Gästepaar, zum fotografieren zur Verfügung gestellt wurde. Ich finde ich mache darauf eine gute Filgur! ODER?

 

 

Na und der Veranstalter (Micha von Dark Shadow Events) hat es ich auch nicht nehmen lassen, mit auf Bild zu kommen. Ich finde, ich mache die bessere Figur! Oder?

 

 

Ach ja, mein Frauchen (meine Besitzerin) musste dann auch ins Bild.

Nur leider ohne mich. Sie scheut sich immer so, vor der Kamera.

 

 

 

Aber dafür hatte sie all Zip tollen Sachen dabei! Gaaanz viele Peitschen, Clubware, Heels, Schmuck, Fesseln und und und...

 

 

 

Und viele der Gäste haben die Möglichkeit auch genutzt...

 

 

 

Man(n), Frau konnte aus- und anprobieren nach Lust und Laune...

 

Das war alles toll aufgebaut...

 

Und das kam, so glaube ich, auch supi an!

 

 

Auch Ihre Wechsel-Kupplungs-Flogger wurden fleißig erkundet und ausprobiert.

 

 

Dieses hübsche und böse Teilchen, wurde im Vorfeld von einer Kundin bestellt. Diese hat sich unheimlich über das Resultat gefreut und er wurde auch sofort getestet und mit „sehr gut“ betitelt. Aber der Aufsatz ist NICHTS für Anfänger oder Liebhaber der softeren Spielart. Der hat es nämlich echt in (an) sich! Fast 200 Sechskannt-Muttern an geflochterner Baumwollschnur.

 

 

 

So Ihr Lieben, ich hoffe Ihr habt mit mir, einen kleinen Einblick, zu diesem Event erhalten und falls Ihr neugierig seid:

 

 

 

Dark Shadow Events macht regelmäßig so spitzen Veranstaltungen.

 

In diesem Sinne...Danke an die Orag und das Team von DSE und Danke an unsere Leute UND für einen tollen ersten Abend.

 

 

 

Weitere folgen bestimt!

 

 

 

Liebe Grüße Eure Döörte